Springlehrgang mit Oliver Hausner

Ausbildung und Gymnastizieren von Springpferden mit Oliver Hausner

am Freitag, 08.02.2019 und Samstag, 09.02.2019


Der PSV Bernkastel freut sich kurzfristig einen Lehrgang mit Oliver Hausner anbieten zu können!

Das Angebot richtet sich sowohl an wenig erfahrene Springreiter, die mit ihrem Pferd an Stangen- und springbezogener Basisarbeit interessiert sind als auch an fortgeschrittene Springreiter. Auch mit Jungpferden kann gerne teilgenommen werden. Unterrichtet werden je zwei Reiter pro Stunde.

Oliver und der PSV freuen sich auf rege Teilnahme und interessante Trainingstage!

Zur Person Oliver Hausner

Oliver Hausner hat seine Ausbildung bei Elmar Pollmann-Schweckhorst absolviert. Als Springreiter kann Oliver Hausner auf Erfolge bis zur Klasse S** zurückblicken und hat langjährige Erfahrung in der Ausbildung junger Springpferde: Auf dem Gestüt Lewitz Paul Schockemöhle war er als Trainer der jungen Springpferde tätig und arbeitete als Bereiter auf den renommierten Gestüten Dobel sowie Drachenhof. Weitere Stationen seiner erfolgreichen Trainerarbeit waren in Singapore, Malaysia und der Ukraine. Derzeit ist Oliver Hausner selbstständig bei Johnson Horses Niederkrüchten.

Kosten:

80€ / Lehrgangsgebühr für zwei Einheiten zzgl. 20€ Hallengebühr für externe Teilnehmer

Anmeldung und Kontakt:

Für verbindliche Anmeldung, bis 01.02.2019, und weitere Fragen Nachricht an Michaela Kußler unter info@reitverein-bernkastel.de, WhatsApp 0172-3523399 oder Facebook

Gastboxen stehen für die Dauer des Lehrgangs zur Verfügung, Preis auf Anfrage.

Please follow and like:

Thomas Rippen stellt sein Ausbildungskonzept vor

Einblicke in die Arbeit von Thomas Rippen

Am Freitag, den 25.01.2019 von 16:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit Thomas und seine überregional anerkannte Arbeit kennenzulernen und einen Einblick in sein Ausbildungskonzept zu erhalten.

Zur Person Thomas Rippen

Der gebürtige Rheinländer beschäftigt sich seit 1991 beruflich mit der Pferdeausbildung und ließ sich in den letzten Jahren vor allem von der „Traditionell klassischen Reitkunst beeinflussen.

Prinzip der Freiwilligkeit

Durch seinen Werdegang in den verschiedenen Sparten der Pferde-Ausbildung besitzt er die seltene Fähigkeit sich rasch in jedes Pferd hinein zu versetzen.

Getreu dem Leitspruch von Marc de Broissia: „Stelle dich mit wenig zufrieden, wiederhole oft und lobe viel“

Sein hippologisches Feingefühl, das in seiner Bandbreite eine Seltenheit darstellt, erlaubt es ihm, zu den anvertrauten Pferd-Reiterkombinationen den richtigen Zugang zu finden.

Auf Tages- & Wochenendlehrgängen gibt er in verschiedenen Themenfeldern (Reiten, Arbeit an der Hand, Vertrauenstraining mit Freiarbeit etc.) gerne sein Wissen an interessierte Reiter weiter.

Zum Ablauf:

Im ersten Teil des Programms stellt Thomas Rippen sich vor und referiert über sein klassisches Ausbildungskonzept sowie seine Erfahrungen.  Natürlich beantwortet er auch gerne einige Fragen.

Im zweiten Teil demonstriert er seine Arbeit am Beispiel eines 3 1/2 jährigen Pferdes.

Sein Angebot richtet sich an Freizeit- und Sportreiter, Pferdebesitzer mit sog. Problempferden ebenso wie an Reitanfänger, die von der Basis gleich richtig beginnen wollen.  Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei Interesse, die Arbeit von Herrn Rippen kennenzulernen, bitte anmelden bei  Michaela Kußler unter info@reitverein-bernkastel.de oder WhatsApp 0172-3523399

Please follow and like:

Lehrgang mit Thomas Rippen

Trainingstage mit Thomas Rippen

am Sa. 26.01. von 10:00 bis 19:00 Uhr und So. 27.01 von 11:00 bis 16:00 Uhr

 

Der PSV Bernkastel freut sich kurzfristig einen Lehrgang mit Thomas Rippen anbieten zu können.

Das Angebot richtet sich an Freizeit- und Sportreiter, Pferdebesitzer mit sog. Problempferden ebenso wie an Reitanfänger, die von der Basis gleich richtig beginnen wollen.

 

Thomas Rippen verfügt über langjährige Erfahrung und ist überregional bekannt für seine erfolgreiche Arbeit nach dem Prinzip der Freiwilligkeit.

 

 

Es kann je nach Bedarf,  Reitunterricht oder Bodenarbeit gebucht werden. Jeder Teilnehmer erhält auf Basis des Lehrgangs ein individuelles Ausbildungskonzept für die nächsten 3 Monate.

Zum Ablauf:

Unterrichtet werden je zwei  Pferd / Reiter Paare pro Einheit

Samstag 2 Einheiten

Sonntag 1 Einheit

Dauer je Einheit 60 Minuten

Kosten:

120€ /  Lehrgangsgebühr  für drei  Einheiten  zzgl. 20€ Hallengebühr für externe Teilnehmer

Boxen stehen für die Dauer des Lehrgangs zur Verfügung, Preis auf Anfrage.

Für verbindliche Anmeldung, bis 22.01.2019, und weitere Fragen Nachricht an

Michaela Kußler unter info@reitverein-bernkastel.de, WhatsApp 0172-3523399 oder Facebook

 

Please follow and like:

Trainingsparcours-Springen

Der PSV bietet euch die Möglichkeit jeden zweiten Samstag im Monat einen Trainingsparcours zu absolvieren. Ob jung, ob alt, groß oder klein, alle Springreiter sind herzlich willkommen! Ihr möchtet eure jungen Springpferde auf die Turniersaison vorbereiten? Auch dann kommt zum Trainingsparcours-Springen auf die Reitanlage des Cusanus-Hofgutes!

Dirk Doldersum wird als Springtrainer vor Ort sein, seine Hilfe kann gerne in Anspruch genommen werden. Ihr könnt aber auch euren eigenen Trainer mitbringen.

Der Trainingsparcours wird in der Halle aufgebaut, die Höhe kann individuell angepasst werden.

Platzverhältnisse:        Abreiteplatz      25x75m Sand

Halle                   20x60m Sand

Wenn die Wetterverhältnisse ein Abreiten draußen nicht zulassen, wird in Gruppen von maximal sechs Teilnehmern in der Halle abgeritten.

Termine:        jeden zweiten Samstag im Monat ab 12:00 Uhr (genaue Zeiteinteilung nach Anmeldung)

Sa, 08.12.2018         –           Sa, 12.01.2019         –           Sa, 09.02.2019

 

Kosten:          pro Parcours-Start 5€,  maximal drei Starts pro Pferd

Wir bitten um vorherige Anmeldung bis zum jeweils vorhergehenden Donnerstag 12:00Uhr!

Kontakt: info@reitverein-bernkastel.de

Sonstige Hinweise:

Training auf eigene Gefahr.

Der Veranstalter schließt jegliche Haftung für Schäden aus, die Teilnehmern und Pferdebesitzern entstehen.

Alle Pferde müssen frei von ansteckenden Krankheiten und haftpflichtversichert sein!

Please follow and like:

Voltigieren beim PSV Bernkastel-Kues

Voltigieren, also das Turnen auf einem Pferd, ist der perfekte Einstieg um sich an das Pferd und seine Bewegungsabläufe zu gewöhnen. Neben Koordination, Kraft und Gleichgewichtssinn werden auch Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein in hohem Maße trainiert.

Geleitet wird die Voltigierstunde von Nicole Schmitt (Trainer B Reiten/ Trainer C Voltigieren Leistungsspor) und unserem Schulpferd Morty.

Alle die das Voltigieren gerne einmal ausprobieren möchten,  laden wir herzlich ein, dienstags von 18:00 – 19:00 Uhr auf der Reitanlage Cusanus Hofgut vorbei zu schauen.

Die Kosten belaufen sich auf 30€ im Monat zzgl. Vereinsmitgliedschaft.

Mitmachen kann jeder ab 5 Jahren, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich Turnschläppchen und lange Turnhosen wären super.

Nicole und Morty freuen sich auf Euch!

 

Please follow and like: